• Nostalgie – Fremdwort der Woche

    Nostalgie – Fremdwort der Woche

    Nostalgisch sind wir alle mal. Man denkt an die eigene Kindheit zurück und daran, wie man mit dem längst verstorbenen Familienhund in den Sonnenuntergang hineintollte. Oder die spannende Zeit des Studiums, als man zwar wenig Geld hatte, aber so viele spannende Menschen kennenlernen durfte. Vielleicht denkt man auch an die…

  • Argusaugen – Sprichwort Antike

    Argusaugen – Sprichwort Antike

    Wenn man jemanden oder etwas sehr genau im Blick behält, kann man auch sagen „mit Argusaugen bewachen“ oder „beobachten“. Wir gehen dem Sprichwort wieder mal auf den Grund. Argus ist eine Figur aus der griechisch-römischen Mythologie. Und bekannt ist er vor allem als Wächter. Er wird meist mit hundert Augen…

  • Die Odyssee – Heimkehr eines Helden

    Die Odyssee – Heimkehr eines Helden

    Die Odyssee zählt zu den bekanntesten Werken der antiken Literatur. Viele Episoden daraus sind heute noch sehr bekannt: die Geschichte von den Zyklopen, den Ungeheuern Skylla und Charybdis oder den Lotophagen. Diese berühmten Geschichten machen aber genau genommen nur einen sehr kleinen Teil der Geschichte von der Irrfahrt des Odysseus…

  • Orchidee – Fremdwort der Woche

    Orchidee – Fremdwort der Woche

    Hoden sind schön. Manche Menschen finden sie so schön, dass sie viel Geld dafür ausgeben, um sie zu besitzen und zu pflegen. Nicht wenige präsentieren sie auch am Fenster, um ihre Nachbarschaft damit zu beeindrucken.  Eine versaute Pflanze Wie kommt man denn jetzt von der Orchidee auf männliche Geschlechtsteile? Glaubt…

  • Skrupel – Fremdwort der Woche

    Skrupel – Fremdwort der Woche

    Wieder ein Wort, das man dauernd benutzt, bei dem man nicht so genau weiß, was es eigentlich bedeutet: Skrupel. Und auch nach Jahren des Lateinlernens, ist man vermutlich noch nie dieser entlegenen Vokabel begegnet. Und doch ist der Ursprung des Begriffes „Skrupel“ allen Menschen aus dem Alltag mehr als geläufig. …

  • Das Gilgamesch-Epos

    Das Gilgamesch-Epos

    Wer von euch wäre gerne unsterblich? Diesen Wunsch haben sicherlich nicht alle, aber doch einige Menschen. Aber was bedeutet das überhaupt? Und wie findet man Unsterblichkeit? Diese Frage haben sich die Menschen schon vor über 4.000 Jahren gestellt. Und eins der bekanntesten und rätselhaftesten Werke der antiken mesopotamischen Literatur dreht…

  • Enzym – Fremdwort der Woche

    Enzym – Fremdwort der Woche

    Über Enzyme reden wir wie selbstverständlich: Irgendwelche komischen Stoffe, die für chemische Reaktionen verantwortlich sind und vor allem für den menschlichen und tierischen Stoffwechsel von großer Bedeutung sind. Aber woher kommt das Wort „Enzym“ eigentlich? In der Antike waren die biologischen und chemischen Zusammenhänge innerhalb des Körpers natürlich noch nicht klar.…

  • Februar 2024 – Die Monatsvorschau

    Februar 2024 – Die Monatsvorschau

    Im Februar haben wir wieder einige spannende Themen für euch: Unsterblichkeit, mächtige Frauen in der Antike, und im Podcast werfen wir einen genaueren Blick auf Homers Odyssee. Livia sortiert sich noch nach ihrem Umzug, aber ab dem 18. Februar ist sie auch wieder voll mit dabei. 🥳 📽️ Das Gilgamesch-Epos…

  • Skandal – Fremdwort der Woche

    Skandal – Fremdwort der Woche

    Skandale, Skandale, Skandale – sie sind aus dem öffentlichen Leben nicht mehr wegzudenken. Wurden sie anfangs mündlich diskutiert, wanderten sie später in die journalistischen Medien ab und werden heutzutage meist auch noch von einem Shitstorm begleitet. Aber was bedeutet das Wort ursprünglich? Man kann sich leicht vorstellen, dass Skandale schon…

  • Kulturpessimismus – Stichwort Antike

    Kulturpessimismus – Stichwort Antike

    Früher war alles besser? Die Gegenwart sieht düster aus und die Zukunft verspricht nichts Gutes? Solche Gedanken oder Sätze sind nichts Neues. Aber wenn man mal ehrlich darüber nachdenkt: In der Vergangenheit war auch nicht alles perfekt. Und Vieles läuft heute auch besser als früher. Wenn sich die Überzeugung von…