Schlagwort: Altes Testament

  • Die Königin von Saba besucht König Salomon

    Die Königin von Saba besucht König Salomon

    Königin von Saba? Wer soll das denn sein? Hierzulande ist sie vielleicht am ehesten noch Leuten bekannt, die sich mit der Bibel auskennen. Aber fragt das mal Menschen in Äthiopien oder im Jemen. Die werden gar nicht verstehen können, wie man die berühmte Geliebte des Königs Salomon nicht kennen kann. Wir haben sie uns in […]

    zum Beitrag

  • LGBTQ in der Antike? – Teil 1: Ägypten und Mesopotamien

    LGBTQ in der Antike? – Teil 1: Ägypten und Mesopotamien

    Wir starten in die zweite Staffel unseres Podcasts wieder mit einer Frage an die Antike. Und diese Frage hat sich in der Recherche als ziemlich umfangreich herausgestellt: Gab es LGBTQ schon in der Antike? Und wie sah das Leben für Lesben, Schule, Transpersonen und die vielen anderen Gruppen aus, die sich in dem Kürzel wiederfinden?…

    zum Beitrag

  • Auge um Auge, Zahn um Zahn – Der Codex Hammurabi

    Auge um Auge, Zahn um Zahn – Der Codex Hammurabi

    Auch heute noch benutzen wir der Ausspruch „Auge um Auge“ im Zusammenhang mit Rache und Bestrafung. Gleiches wird mit gleichem vergolten – was uns ziemlich vorsintflutlich vorkommt. Dahinter steckt auch tatsächlich ein sehr altes Rechtsprinzip, das sich schon im alten Testament findet. Aber das ist nur ein Teil der Geschichte. In der Regel folgt Bestrafung…

    zum Beitrag

  • Daniel und die Geisterhand – Das Menetekel

    Daniel und die Geisterhand – Das Menetekel

    Ich wurde neulich gefragt, was eigentlich ein „Menetekel“ sei. Hat man sich einmal als Altphilolog*in zu erkennen gegeben, passiert es öfter, dass man nach allen möglichen alten Wörtern gefragt wird, die gar nicht aus dem Lateinischen oder Griechischen stammen. Das Wort ist hebräisch und kommt aus dem Alten Testament. Also, zumindest für’s erste belassen wir…

    zum Beitrag

  • Beelzebub – Fremdwort der Woche

    Beelzebub – Fremdwort der Woche

    Ja, der Text zum „Fremdwort der Woche“ ist diesmal in zweierlei Hinsicht eine Besonderheit. Zum einen geht es eigentlich gar nicht um ein Fremdwort, sondern um einen Namen. Aber es ist einer, der eine besondere Bedeutung erlangt hat und gelegentlich tatsächlich auch schon mal wie ein Substantiv gebraucht wird.  „Dieser Typ ist ein echter Beelzebub.“…

    zum Beitrag