Etymologie

  • Nostalgie – Fremdwort der Woche

    Nostalgie – Fremdwort der Woche

    Nostalgisch sind wir alle mal. Man denkt an die eigene Kindheit zurück und daran, wie man mit dem längst verstorbenen Familienhund in den Sonnenuntergang hineintollte. Oder die spannende Zeit des Studiums, als man zwar wenig Geld hatte, aber so viele spannende Menschen kennenlernen durfte. Vielleicht denkt man auch an die…

    Zum Beitrag

  • Orchidee – Fremdwort der Woche

    Orchidee – Fremdwort der Woche

    Hoden sind schön. Manche Menschen finden sie so schön, dass sie viel Geld dafür ausgeben, um sie zu besitzen und zu pflegen. Nicht wenige präsentieren sie auch am Fenster, um ihre Nachbarschaft damit zu beeindrucken.  Eine versaute Pflanze Wie kommt man denn jetzt von der Orchidee auf männliche Geschlechtsteile? Glaubt…

    Zum Beitrag

  • Skrupel – Fremdwort der Woche

    Skrupel – Fremdwort der Woche

    Wieder ein Wort, das man dauernd benutzt, bei dem man nicht so genau weiß, was es eigentlich bedeutet: Skrupel. Und auch nach Jahren des Lateinlernens, ist man vermutlich noch nie dieser entlegenen Vokabel begegnet. Und doch ist der Ursprung des Begriffes „Skrupel“ allen Menschen aus dem Alltag mehr als geläufig. …

    Zum Beitrag

  • Enzym – Fremdwort der Woche

    Enzym – Fremdwort der Woche

    Über Enzyme reden wir wie selbstverständlich: Irgendwelche komischen Stoffe, die für chemische Reaktionen verantwortlich sind und vor allem für den menschlichen und tierischen Stoffwechsel von großer Bedeutung sind. Aber woher kommt das Wort „Enzym“ eigentlich? In der Antike waren die biologischen und chemischen Zusammenhänge innerhalb des Körpers natürlich noch nicht klar.…

    Zum Beitrag

  • Skandal – Fremdwort der Woche

    Skandal – Fremdwort der Woche

    Skandale, Skandale, Skandale – sie sind aus dem öffentlichen Leben nicht mehr wegzudenken. Wurden sie anfangs mündlich diskutiert, wanderten sie später in die journalistischen Medien ab und werden heutzutage meist auch noch von einem Shitstorm begleitet. Aber was bedeutet das Wort ursprünglich? Man kann sich leicht vorstellen, dass Skandale schon…

    Zum Beitrag

  • Illusion – Fremdwort der Woche

    Illusion – Fremdwort der Woche

    Illusionen begegnen uns in vielen Varianten. In manchen Fällen, wie Filmen oder Videospielen, ist die „perfekte Illusion“ erwünscht. Im wahren Leben dagegen sieht das etwas anders aus. Da können Illusionen ziemlich negative Konsequenzen haben. Aber woher stammt der Begriff eigentlich? In der Regel assoziieren wir mit einer „Illusion“ eher etwas…

    Zum Beitrag

  • Schizophrenie – Fremdwort der Woche

    Schizophrenie – Fremdwort der Woche

    Bei der Schizophrenie (externer Link) handelt es sich genau genommen um eine Gruppe psychischer Erkrankungen, die zwar Ähnlichkeiten aufweisen, aber auch sehr unterschiedlich in Erscheinung treten können. Ein sehr häufiges Symptom sind Wahnvorstellungen (wie die berühmten „Stimmen im Kopf“), aber auch Schwierigkeiten beim sozialen Umgang mit anderen Menschen, Antriebslosigkeit und…

    Zum Beitrag

  • Pinguin – Fremdwort der Woche

    Pinguin – Fremdwort der Woche

    Alle mögen Pinguine, die kleinen, behäbigen und flugunfähigen Vögel, die die Antarktis bewohnen. Meistens sind sie schwarz und weiß gemustert. Einige Arten tragen außerdem stolz einen eleganten Farbakzent auf dem Kopf oder über den Augen. Aber was bedeutet eigentlich der Name „Pinguin“? Obwohl sie sehr gute und schnelle Schwimmer sind,…

    Zum Beitrag

  • kalkulieren – Fremdwort der Woche

    kalkulieren – Fremdwort der Woche

    Kam es euch auch schon immer so vor, als hätte kalkulieren etwas mit verkalken zu tun? Oder bin ich die Einzige? Die gute Nachricht für alle, die sich das schon immer (nicht) gefragt haben: Hat es tatsächlich. Sowohl „Kalk“ als auch „kalkulieren“ gehen nämlich im Kern auf dasselbe Wort zurück.…

    Zum Beitrag

  • Kosmetik – Fremdwort der Woche

    Kosmetik – Fremdwort der Woche

    Kosmetik spielt für uns alle im Alltag eine Rolle, für die einen mehr, für die anderen weniger. Und dann gibt es natürlich noch esoterisch bewanderte Menschen, die einen Zusammenhang zwischen Kosmetik und dem Kosmos sehen. Klar, klingt auch ziemlich ähnlich. Und wisst ihr was? Sie haben sogar Recht.  Ja, tatsächlich.…

    Zum Beitrag