Schlagwort: römische Republik

  • Wer war Catilina? – Steckbrief Antike

    Wer war Catilina? – Steckbrief Antike

    Catilina soll angeblich ein Verbrecher der übelsten Sorte gewesen sein, über den es zahlreiche ziemlich abstoßende Berichte aus der Antike gibt. Vieles davon sind sicherlich übertriebene Legenden. Fest steht aber, dass er im Jahr 63 v. Chr. den römischen Staat an den Rand eines Bürgerkriegs brachte. Wie es dazu kam, und ob die vielen Geschichten […]

    zum Beitrag

  • Gaius Julius Caesar

    Gaius Julius Caesar

    Zum Start ins Wochenende gibt’s mal wieder Informations-Input von uns. Diesmal hat sich Livia eine der ganz großen Personen der Antike vorgenommen: Gaius Julius Caesar. Er war nicht nur ein erfolgreicher Politiker und Machtmensch (und Kleopatras bekanntester Liebhaber), sondern ließ in der römischen Republik auch keinen Stein auf dem anderen. Wie er so drauf war,…

    zum Beitrag

  • Zensur – Fremdwort der Woche

    Zensur – Fremdwort der Woche

    Zensur hat in demokratischen Staaten keinen guten Ruf. Sie gilt als Mittel der Mächtigen, um Berichterstattung im eigenen Sinn zu beeinflussen oder gar unliebsame Meinungen komplett zu unterdrücken.  In Deutschland ist die vorherige Kontrolle von Veröffentlichungen durch den Staat sogar durch das Grundgesetz verboten. Im alten Rom dagegen gab es die Zensur schon. Sie war…

    zum Beitrag

  • Catilina – Die Chronologie einer Verschwörung

    Catilina – Die Chronologie einer Verschwörung

    In der Mitte des 1. Jahrhunderts vor Christus hat die römische Republik mit einer Reihe handfester politischer Krisen zu kämpfen. Der Senat ist genauso gespalten wie die Gesellschaft und die Rücksichtslosigkeit einzelner Personen hat das Fundament des Staates erodieren lassen und die Republik ins Wanken gebracht. Im November 63 kommt es zum Showdown. Die Hauptpersonen:…

    zum Beitrag