Akrobat – Fremdwort der Woche

Akrobaten laufen über Seile, bilden menschliche Pyramiden und klettern waghalsig an Gerüsten und Türmen empor. Und diese Kunstfertigkeit überschreitet inzwischen sogar die Grenzen unserer Art, denn in Griffin (Georgia) gibt es die Acro-Cats, einen Wanderzirkus mit ganz schön talentierten Vierbeinern. Und wenn man es genau nimmt, sind Katzen sowieso die einzig wahren Akrobatinnen. Ganz dem Wortsinn nach.

Denn wörtlich ist ein Akrobat ein „Spitzenläufer“. Das altgriechische Adjektiv ἄκρος (ákros) bedeutet „hoch“ oder „spitz“ und bezeichnete unter anderem auch die Zehenspitzen. Der Wortteil -βάτης „-bátes“ heißt wörtlich „-treter“ oder „-gänger“, kommt aber eigentlich so gut wie ausschließlich in zusammengesetzten Wörtern vor. (Wie im Deutschen eigentlich auch.) Und damit ist ein Akrobat(es) erst einmal eine Person, die auf den Zehenspitzen läuft. 

Das an sich ist jetzt noch nicht so sonderlich spektakulär, aber wenn man es auf einem Seil in großer Höhe tut, dann gehört schon einiges an Können und Kunstfertigkeit dazu, einen solchen Gang unbeschadet zu überstehen. 

Das Wort stammt allerdings nicht aus der Antike, sondern wurde im frühen 19. Jahrhundert in Frankreich geprägt, um damit Personen zu bezeichnen, die man auf Deutsch als „Seiltänzer“ kennt. Und die waren lange Zeit eine ganz große Nummer in der „Unterhaltungsbranche“ der Antike, des Mittelalters und der Neuzeit. 

Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts erlebte die Akrobatik sogar einen regelrechten Boom, als sich hierzulande zahlreiche Sport- und Turnvereine gründeten, die die Elemente der Akrobatik gerne in ihr Programm aufnahmen. Zu diesem Zeitpunkt umfasste die Akrobatik aber auch schon nicht mehr nur das Laufen auf den Zehenspitzen.

So kommt es, dass wir heute mit „Akrobatik“ alle möglichen sportlichen Aktivitäten meinen, die hohe Anforderungen an Balance und Koordination stellen. Das können auch Sprünge, Überschläge, Salti und eben menschliche Pyramiden sein. 

Oder Katzen, die Kunststücke präsentieren oder in einer Band spielen, wie die Acro-Cats aus Georgia (externer Link). Die laufen übrigens schon von Natur aus auf den Zehenspitzen. Das ist für sie schon mal keine besondere Herausforderung. 

Neueste Beiträge

  • anthropomorph – Stichwort Antike

    anthropomorph – Stichwort Antike

  • 5 Storys über Kleopatra

    5 Storys über Kleopatra

  • König Krösus

    König Krösus

Kategorien

Schlagwörter

Etymologie (91) Geographie (12) Griechenland (27) Griechisch (36) Latein (33) Mythologie (25) Philosophie (14) Religion (20) Rom (21) Ägypten (16)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.